Angebote zu "Marine" (4 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

U-Boot im Fadenkreuz, Hörbuch, Digital, 1, 549min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ende April 1940 kehrt U-68 von seiner ersten Feindfahrt zurück. Die Besatzung ist urlaubsreif, das Boot muss in die Werft, und so rechnet keiner damit, dass ein neuer Einsatz bevorsteht. Als jedoch im weiteren Kriegsverlauf große Teile der alliierten Truppen bei Dünkirchen eingekesselt werden, erlangt der Ärmelkanal für England strategische Bedeutung. Die wenigen deutschen U-Boote werden unverzüglich in die Krisenregion entsandt, auch U-68 erhält den Auslaufbefehl. Kapitänleutnant von Hassel befürchtet das Schlimmste, denn das Einsatzgebiet ist nicht ideal für ein so großes Boot. Und bald muss die Besatzung festellen, dass es noch eine weitere Gefahr gibt, die man bisher unterschätzt hat: die deutsche Luftwaffe.Peter Brendt wurde 1964 geboren. Nach dem Abitur entschied sich Brendt zur Marine zu gehen. Hier diente er zunächst als Navigator und wechselte später zu den Waffentauchern. Im Rahmen der NATO nahm Brendt an diversen Einsätzen der US Navy teil. Nach mehreren Jahren in Sonderkommandos verabschiedete Brendt sich aus dem Dienst beim Militär und studierte Informatik. Verschiedene Tätigkeiten im Bereich der Software-Entwicklung folgten. Seit 2005 widmet sich Peter Brendt ausschließlich dem Schreiben von Thrillern und Kriegsromanen. Brendt lebt zusammen mit seiner Frau in Kansas City, USA. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sven Leimann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003775/bk_lind_003775_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Das Boot, Hörbuch, Digital, 1, 160min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frankreich, La Rochelle, 1941. Es ist ein Höllentrip auf Leben und Tod, dem die U-Boot-Mannschaft der U 96 auf ihrer Feindfahrt ausgesetzt ist. Kapitänleutnant Kaleun und seine Besatzung werden erbarmungslos von feindlichen Zerstörern gejagt. Sie geraten in schwerste Unwetter, werden von Flugzeugen bombardiert und versenken feindliche Schiffe. Viele von ihnen sind unerfahren, die Schrecken des Krieges sind ihnen fremd. In der klaustrophobischen Enge des U-Bootes bleiben der Mannschaft der U 96 nur zwei Optionen: Entweder die Hölle überleben oder in ihr umkommen. Von 40.000 deutschen U-Boot-Fahrern des Zweiten Weltkrieges kamen 30.000 nicht mehr nach Hause. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Herbert Grönemeyer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/wdrm/000103/bk_wdrm_000103_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Jagd vor Afrika, Hörbuch, Digital, 1, 613min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frühjahr 1940: Der Krieg beginnt sich in seiner ganzen Grausamkeit zu offenbaren, die U-Boot-Schlachten fordern ihre Opfer. Kapitänleutnant Heinz-Georg von Hassel kämpft noch immer mit den Erinnerungen an den Untergang seines ersten Bootes und den Verlusten seiner Männer. Doch bleibt ihm kaum Zeit für Sentimentalitäten. Unter seinem Kommando geht es südwärts an die Küsten Afrikas, um dort so viel Schaden wie möglich unter den Schiffen der Alliierten anzurichten. Ohne Geleitzug und nahezu auf sich alleine gestellt, begibt sich die U-68 auf eine gefährliche Mission. Der Tod bleibt ihr ständiger Begleiter... Peter Brendt wurde 1964 geboren. Nach dem Abitur entschied sich Brendt, zur Marine zu gehen. Hier diente er zunächst als Navigator und wechselte später zu den Waffentauchern. Im Rahmen der NATO nahm Brendt an diversen Einsätzen der US Navy teil. Nach mehreren Jahren in Sonderkommandos verabschiedete Brendt sich aus dem Dienst beim Militär und studierte Informatik. Verschiedene Tätigkeiten im Bereich der Software-Entwicklung folgten. Seit 2005 widmet sich Peter Brendt ausschließlich dem Schreiben von Thrillern und Kriegsromanen. Brendt lebt zusammen mit seiner Frau in Kansas City, USA. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sven Leimann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003523/bk_lind_003523_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Wer den Sturm sät, Hörbuch, Digital, 1, 403min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Hotel Fährhaus auf Sylt wird eine weibliche Leiche im Swimmingpool entdeckt. Obwohl es zunächst danach aussieht, als wäre die deutsche Unternehmerin ohne Fremdverschulden gestorben, taucht das Bundeskriminalamt auf. Dann wird auch noch im schweren Novembersturm die Leiche eines russischen Kampftauchers an die Küste gespült. Spätestens als die deutsche Marine einen verschlüsselten Funkspruch aus dem Gebiet der deutschen Hoheitsgewässer auffängt, beginnt ein politischer Albtraum: Ein russisches U-Boot liegt vor der Küste Sylts auf Grund und keiner weiß, warum. Aus Berlin ergehen strenge Anweisungen: Dieser Fund ist unbedingt geheim zu halten. Plötzlich stellen die westlichen Geheimdienste heftige Militärbewegungen der Russen fest. Ein Nervenkrieg bricht los. Was als lokaler Kriminalfall auf Sylt begann, droht zu einer internationalen Krise zu werden. Wird es der deutschen Kanzlerin gelingen, diese Krise zu entschärfen? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Oliver Schmitz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/003415/bk_adko_003415_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot